Diese Seite gibt es seit dem 8.11.2011 

HerzlicWillkommen hier entsteht das Holzmodelmuseum online.

schauen Sie öfter bei uns rein.

Der Aufbau mit fotografieren und recherchieren braucht seine Zeit Wir freuen uns über jede Anregung und Nachricht von Ihnen. Auch können Sie Newsletter bei uns bestellen, wir mailen Ihnen dann bei Änderungen eine Nachricht zu.   info@holzmodel.de       

Ausstellungen und Veranstaltungen


Verführerische, süsse Weihnachten

Sonderausstellung zu Weihnachtsgebäck aus aller Welt

30. November 2013 - 9. Februar 2014

Spielzeug Welten Museum Basel

www.spielzeug-welten-museum-basel.ch

Sonderausstellungen - Kommende Ausstellungen


Die Lebzelter-Model der Familie Braun,                           Keltenmuseum Hallein Salzburg

 7.Dezember 2012 bis 26. Mai 2013               Info: www.salzburgmuseum.at

  Im Keltenmuseum Hallein, das ja auch gleichzeitig ein Ort der      Stadtgeschichte ist, dreht sich in der Sonderausstellung „Süße  Halleiner“ alles um die Lebzelter-Model der Halleiner Konditor-  Familie  Braun: Oder besser gesagt um den „Model-Schatz vom  Torner-Haus“,  wie das Lebzelterhaus am alten Milchmarkt in    Hallein einst genannt  wurde. Am 1. September 1912 – also vor hundert Jahren – kaufte der  Großvater des heutigen Inhabers, Matthäus Braun, den Betrieb und  übernahm damit auch den Bestand an Modeln. Bereits im Jahr 1903 war vom Salzburg Museum eine Sammlung von 37 Modeln – mit dem Vermerk „Aus Hallein stammend“ versehen – aus eben diesem Bestand aus dem Torner-Haus angekauft worden.

Die wissenschaftliche Aufarbeitung der Objekte am Salzburg  Museum und das Interesse der Familie Braun an der Geschichte ihres Hauses haben dazu geführt, dass ein Gesamtbestand von über 70 Modeln identifiziert und nun in dieser Sonderschau zusammengeführt werden konnte. Darüber hinaus wird die Entwicklung des Familienbetriebes von der Lebzelterei und Wachszieherei bis hin zur heutigen Konditorei Café Braun nachgezeichnet. Es erwartet die BesucherInnen also ein „süßes“ Stück Halleiner Stadtgeschichte.

Bildnachweise: links oben Mädchen mit Blumenstrauß, einseitiger Model für Lebkuchen und Tragant (Ausschnitt).  rechts unten Erzengel Michael, einseitiger Model für Lebkuchen Hallein, 1673, Modelsammlung Braun, Hallein

----------------------------------------

Model-Ausstellung MUSEUM ZONS


14.10.2012 – 6.1.2013* (* geschlossen 21.12.2012 - 1.1.2013)

Gebäckformen: Einst und Jetzt

Info www.kreismuseumzons.de

Die Ausstellung wirft Blicke auf „Gebäck Formen“ einst und jetzt. Zu sehen sind rundllt haben. Darunter befinden sich künstlerisch hochwertige Holzmodel, Pralinenformen aus Keramik oder Metall aus der ehemaligen Stollwerck-Fabrik, Köln, Konturen- und Präge-Ausstechformen vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis heute sowie selbstgeschnitzte Springerleformen aus Holz oder selbstgebogene Ausstechformen aus Weißblech

----------------------------------------


MUSEUM ALTES RATHAUS VILLINGEN

1.12.2012 – 6.1.2013

"Süße Bilder für Augen und Magen"

Info  www.villingen-schwenningen.de/kultur/staedtische-museen/museum-altes-rathaus.html

Die Ausstellung zeigt Holzmodel aus der Sammlung des Museums zu Allerheiligen Schaffhausen Objekte aus Villingen-Schwenningen (Franziskanermuseum & Kloster St. Ursula).

                               ----------------------------------------


DIE WEIHNACHTSBÄCKEREI   im Schloss Waldenbuch

 Sonntag, 25 November 2012, 12 – 18 Uhr

 KUNSTHANDWERK MIT 
 VORFÜHRUNGEN 
 Vergoldete Springerle, ausgemodelte  Seife, alte Modelformen, Zucker- u      Schokoladen-Nikoläuse, Pralinen,  Lebkuchen aus Modeln, Lebkuchen-
 Baumschmuck und natürlich viel  leckeres Weihnachtsgebäck!

 VORTRÄGE UND KURZFÜHRUNGEN

 Info: